- CBD Öl

Wird Präsident Trump sein Versprechen auf Marijuana Law Reform halten?

wird-president-Trumpf-Keep-sein-Versprechen-on-MJ-Gesetz-Reform

Früher in diesem Monat, Senator Cory Gardner (R-CO) rief eine Zusage von Präsident Trump die Rechte der Staaten zu respektieren, ihre eigenen Marihuana Richtlinien festlegen. Dies geschah nach Gardner einrichten eine Blockade die Justizministerium Nominiert in Antwort der Verwaltung auf der Widerruf der sagenumwobenen „Cole Memo“ Anfang Januar dieses Jahres von Attorney General Jeff Sessions.

Auf den Fersen des Pfandes von Trump, Gardner beitritt mit Senator Elizabeth Warren (D-MA) einzuführen Gesetzgebung, die Bundes-Marihuana-Gesetze reformieren, gibt Staaten Freiheit ihre eigenen Gesetze über das Thema zu entscheiden,.

„Ich glaube ihm[Trumpf] wird seinem Wort treu bleiben, und ist sicherlich in den letzten Wochen seit Abschluss der Vereinbarung diesem Wort treu geblieben,Sagte Gardner Yahoo Nachrichten. „Sein Engagement wurde vom Legislativdirektor des Weißen Hauses mehrfach bestätigt, Marc Short, sowie Sarah Huckabee Sanders während der Live-Pressekonferenz im nationalen Fernsehen. Dem hat der Präsident zugestimmt. Ich glaube, er wird an seinem Ende des Geschäftes festhalten. “

Die neue Gesetzgebung wird beitreten Das Marihuana Justice Act und andere Maßnahmen zur Reform des Cannabisrechts, die sich derzeit in verschiedenen Entwicklungsphasen in den USA befinden. Senat.

Klicken Sie hier CBD Öl zu probieren

Ob Trump sein Wort halten und eine Reform unterstützen wird, Es bleibt noch viel zu sehen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Trumps Führungsstil ist, manchmal, unberechenbar. Dies ist umso mehr ein Grund, diese Geschichte in der Öffentlichkeit bekannt zu machen und so viel Druck wie möglich auf seine Entscheidung auszuüben. Das soll nicht heißen, dass Trump die Cannabis-Nachrichten liest, um zu sehen, was wir über ihn sagen - aber es soll heißen, dass jeder Druck, den wir auf Bundesebene in dieser Frage ausüben können, viel besser ist als gar kein Druck. Wenn nichts anderes, es hat zu großen Fortschritten bei der Unterstützung des Kongresses geführt.

„Es gab keine Bestimmungen, die er [Trumpf] darauf platziert, aber das bedeutet nicht, dass wir unsere Rechnung erst einmal erstellt haben - was wir gerade tun, Gespräche mit Republikanern und demokratischen Mitgliedern des Senats, die an diesem Thema beteiligt sind - sie verstehen die Sprache möglicherweise nicht vollständig,Sagte Gardner. „Sie möchten vielleicht ein paar Verbesserungen. Wir werden sehen, wie das geht, Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Präsident seine Meinung generell von der Idee ändert, die Staaten diese Entscheidung treffen zu lassen. "

Wenn Präsident Trump letztendlich eine Art Bundespolitik unterstützt, die die Macht über die Cannabispolitik an die Staaten zurückgibt, Es wird leicht das größte Ereignis in der kurzen Geschichte der Reform des Marihuana-Gesetzes sein.

https://www.marijuanatimes.org/will-president-trump-keep-his-pledge-on-marijuana-law-reform/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.